Der Schutz personenbezogener Daten ist bei Benutzung der Webseite – nachfolgend „Website“ – „www.ccs-cardtec.com“ CCS Challenge Card Systems GmbH und CardTEC Card Processing Technologies GmbH ein wichtiges Anliegen.

 

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Besuch unserer Website geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen unsere Website anbieten zu können. Mit den nachfolgenden Erklärungen möchten wir Sie demgemäß über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf dieser Website informieren und Ihnen darstellen, welche Wahlmöglichkeiten Sie im Zusammenhang mit persönlichen Daten haben. Durch Ihre Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gem. dieser Datenschutzerklärung zu.

 

Verantwortliche Stelle

 

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO ist

 

CardTEC Card Processing Technologies GmbH

Rombacher Hütte 12 a

44795 Bochum, Deutschland

Tel. +49 234 943 91-0

Fax +49 234 943 91-99

E-Mail: info[at]ccs-cardtec.com

 

CCS Challenge Card Systems GmbH

Rombacher Hütte 12 a

44795 Bochum, Deutschland

Tel. +49 234 943 91-0

Fax +49 234 943 91-99

E-Mail: info[at]ccs-cardtec.com

 

 

Datenschutzbeauftragter

 

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von CardTEC Card Processing Technologies GmbH und CCS Challenge Card Systems GmbH ist unter der obigen Anschrift bzw. unter Datenschutz[at]ccs-cardtec.com erreichbar.

 

 

Erhebung, Speicherung von Daten und Gründe der Verwendung

 

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Nachfolgend näher dargestellte Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert.

 

Mit den nachfolgenden Erklärungen möchten wir Sie demgemäß über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf diesen Websites informieren.

 

Wenn Sie unsere Website aufrufen, übermitteln Sie folgende Daten:

 

* Ihre IP-Adresse,

* die Internetseite, von der sie kommen,

* die Seiten, die Sie anklicken, sowie

* das Datum und die Dauer des Besuchs,

* Zugriffsstatus (Dateiübertragung, Datei nicht gefunden, etc.),

* verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem,

* übertragene Datenmenge.

 

Aus Gründen der technischen Sicherheit, nämlich Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website, Auswertung der Systemsicherheit und – stabilität und zu weiteren administrativen Zwecken, werden diese Daten von uns gespeichert und verarbeitet. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

 

Aus den oben genannten Gründen zur Datenerhebung rechtfertigt sich unser berechtigtes Interesse. In keinem Fall verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

Verwendung von Cookies

 

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone o. ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen.

 

Cookies richten auf Ihren Endgeräten keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

 

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

 

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannten Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie unsere einzelnen Webseiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

 

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Benutzen Sie unserer Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

 

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo (PIWIK) zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung unserer Website.

 

Die durch das Cookie erzeugte Information über die Website-Nutzung wird an unsere Server übertragen und in Pseudonymennutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu ermöglichen.

 

Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

 

Analyseprogramme

 

Ihr Besuch dieser Website wird aktuell von der Matomo-Webanalyse erfasst.

Am Ende dieser Seite bieten wir eine Opt-Out Möglichkeit, mit der Sie die Erfassung zur Webanalyse unterbinden können.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die von uns näher genannten Gründe zur Wahrung unseres berechtigten Interesses sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

 

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

Weitere Analysetools und Social Media Plug-Ins setzen wir nicht ein. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zur anderen als dem im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

 

Speicherdauer

 

Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke und mitgeteilten Gründe notwendig ist.

 

Weitergabe von Daten

 

Sofern Sie ausdrücklich eingewilligt haben (vgl. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) oder wir anderweitig gesetzlich verpflichtet oder befugt sind (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c und f DSGVO), geben wir im Rahmen des E-Mail-Verkehrs personenbezogene Daten an andere Unternehmen weiter, die mit uns in Vertragsbeziehung stehen. Es handelt sich dabei insbesondere um

 

CCS Challenge Card Engineering GmbH,

CCP Production GmbH,

CCP Service & Maintenance GmbH.

 

Wir arbeiten im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Website und den über die Website erbrachten Leistungen mit Dienstleistern zusammen, wie beispielsweise Dienstleister für Hosting. Soweit sich die Empfänger möglicherweise in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (sog. Drittländer) befinden, in welchen das anwendbare Recht nicht das gleiche Datenschutzniveau wie im Gebiet der DGSV gewährleistet, ergreifen wir Maßnahmen, um ein angemessenes Datenschutzniveau anderweitig sicherzustellen.

 

Der oben genannte Datenschutzbeauftragte ist ebenfalls Datenschutzbeauftragter für die CCS Challenge Card Engineering GmbH, CardTEC Card Processing Technologies GmbH, CCP Production GmbH und CCP Service & Maintenance GmbH und unter der o. a. E-Mail: datenschutz[at]ccs-cardtec.com auch hier für Sie erreichbar.

 

Ihre Rechte als von der Verarbeitung personenbezogener Daten Betroffener

 

Sie haben das Recht:

 

*        Gem. Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen

*        Gem. Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen

*        Gem. Art. 17 DSGVO die Löschung bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist

*        Gem. Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben

*        Gem. Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen

*        Gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

*        gem. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden

 

Widerspruchsrecht

 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Ein Widerspruch, der sich gegen eine Direktwerbung richtet berechtigt Sie zu einem Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: datenschutz@ccs-cardtec.com.

 

Änderung dieser Datenschutzerklärung

 

Diese Schutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website unter https://www.ccs-cardtec.com/de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

 

 

 


Opt-Out Möglichkeit für Matomo:

Möglicherweise blockiert Ihr Browser, Firewall oder Virenschutz die Opt-Out-Möglichkeit.
Sie können das Opt-Out auch direkt in einem neuen Fenster aufrufen: Öffnet externen Link in neuem FensterMatomo Opt-Out